Liebe Gäste,

an unserem letzten Weihnachtsfest hätte keiner sich träumen lassen in welcher Situation wir heute stecken.
Niemand hätte sich diese Pandemie vorstellen können.

Nun heißt es nach vorne schauen und nicht aufgeben. Viele Kollegen und Freunde hat es ebenso absolut hart getroffen wie auch uns.
Und nicht nur und der Gastronomie wird es nun täglich zu einem wirklichen Kampf ums überleben.
Wir hoffen und wünschen es allen, das jeder diese „Krise“ übersteht.

Durch viele Auflagen können wir Ihnen auch nicht alles bieten was wir gern tun würden, auch müssen wir einige Dinge von Ihnen fordern.

Nachfolgend kurz die wichtigsten Punkte:

-Bitte halten Sie stets den erforderlichen Mindestabstand zu anderen Gästen aber auch Mitarbeitern ein.
-Bitte waschen Sie sich regelmäßig die Hände, Desinfektionsmittel stet Ihnen an mehreren Stellen zur Verfügung.
-Frühstück wird Ihnen gereicht, eine Selbstbedienung ist aktuell nicht möglich.
-Nur auf persönlichen Wunsch richten wir Ihr Zimmer täglich her, hiermit möchten wir den persönlichen Kontakt weiter minimieren, möchten   Sie dies, so geben Sie uns einfach eine kurze Info.
-Nutzen Sie Kartenzahlung als Möglichkeit, natürlich ist aber auch Barzahlung kein Problem.
-Sollten Sie Anzeichen einer Erkrankung zeigen, so müssen wir Ihnen den Zugang verweigern.
-Als Hotelgast bitte die Toiletten auf den Zimmern nutzen.